| Kontakt / Impressum | Eintrag in das Gastgeberverzeichnis |

Home

Impressionen
Informationen
Gastgeberverzeichnis

Oberlausitzer Geschichte
Oberlausitzer Sagen

| ZittauerGebirge.org | Informationen |

Umgebindehaus - Einzigartige Volksarchitektur

Umgebindehaus in Oybin von 1256

Es sind nicht Schlösser, Burgen, Kirchen oder Rathäuser die das unverwechselbare Gesicht der Oberlausitz prägen. Nein, es sind die Häuser der Leineweber, Tuchmacher, Kleinbauern, Handwerker oder die Dorfkneipe - es ist diese einzigartige Architektur des Umgebindehauses.

Das Umgebindehaus entstammt aus zwei Kulturen. Auf der einen Seite die in der Lausitz beheimateten slawischen Stämmen denen das Blockhaus geläufig war und auf der anderen Seite die einwandernden germanischen Stämme die Erfahrungen des Fachwerkbaus mitbrachten. Um die Vorteile beider zu nutzen verbannt man beide Bauweisen miteinander.

Die Blockstube wird von einem Tragwerk umbunden auf dem das Fachwerkobergeschoss bzw. das Dach ruht. Diese Stützkonstruktion gibt dem Haus den Namen - Umgebinde.

Welche Umgebindehäuser auch immer gebaut wurden - ob groß oder klein - schlicht oder wunderschön verziert - jedes einzelne davon ist ein absolutes Unikat.

zurück zur Übersicht - Informationen